Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

Computer und Handys sind aus unserer Kommunikation und aus unserem Leben nicht mehr weg zu denken. Eltern und auch Pädagogen stellen sich daher Fragen nach einer angemessenen, verantwortungsvollen Mediennutzung: Welche Spiele sind vertretbar? Wie lange dürfen Kinder spielen? Welche Gefahren lauern im Internet und am Handy? Dieser Vortrag der Gesunden Gemeinde ist kein technischer Vortrag, wie man mit einem Computer umgeht - vielmehr bekommt man Informationen und Tipps, wie man sein Kind vor möglichen Gefahren schützen kann.

 

 

Ort: Stadtamt Vöcklabruck

Datum: Di, 7. März 2017

Uhrzeit: 19.30 Uhr

Vortragender: Alexander Geyrhofer, GrInsp. Landeskriminalamt OÖ, Kriminalprävention

EINTRITT FREI!

klein Kulturstammtisch 2017Der Einladung von Bürgermeister Mag. Herbert Brunsteiner und der Kulturreferentin Dir. Karin Eidenberger zum Kulturstammtisch 2017 folgten nicht weniger als 40 „Aktivisten“ der Vöcklabrucker Kulturszene und Vertreter des Kulturausschusses. Treffpunkt war das “runderneuerte“ Kolpinghaus der Bezirksstadt.

 

Weiterlesen...

Gusto auf Eis? Den stillt die REVA-Halle in den Semesterferien von Montag bis Freitag (18.02.-26.02.) auch vormittag zwischen 10:00 und 13:00 Uhr - Nachmittagseislauf, wie gewohnt, täglich ab 14:00 Uhr!

 

 

Weiterlesen...

12.301 Menschen aus 77 Nationen hatten Vöcklabruck mit Stichtag 31. 12. 2016 zu ihrem Lebensmittelpunkt gewählt. Addiert man noch die Nebenwohnsitze dazu, so zählte die Bezirksstadt Ende des abgelaufenen Jahres 13.275 Bewohnerinnen und Bewohner.

 

 

Weiterlesen...

Bürgermeister Mag. Herbert Brunsteiner: „Beim Standesamt Vöcklabruck, das von Oberamtsrat Johann Fally souverän geleitet wird, wurden im Jahr 2016 1932 Neubeurkundungen registriert, und zwar 1391 Geburten, 56 Eheschließungen und 485 Sterbefälle. Bei den Geburten gab es 684 Knaben und 707 Mädchen. Ein neuer Rekord und eine beachtliche Leistung der Standesbeamten.“

 

 

Weiterlesen...

klein polizei schulwegsichern 2Eine umfangreiche Palette an Aufgaben hat die Stadtpolizei alljährlich zu bewältigen. Und das bei einem im Vergleich zu anderen Städten niedrigen Personalstand von sieben Beamten. Wünsche, Bitten, Beschwerden – die Polizei ist erster Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, die sich ärgern oder Sorgen machen. Alleine ihre Präsenz wirkt beruhigend, deeskalierend und vermittelt ein Gefühl der Sicherheit.

 

 

Weiterlesen...

klein bibliothek olchis53 2Zu den aktivsten Betrieben der Stadt Vöcklabruck zählt die Bibliothek: 37 Veranstaltungen wurden im Jahr 2016 abgewickelt, von der Lesenacht bis zur Begegnung mit namhaften Autoren. 243 neue Leser und Leserinnen ließen sich im vergangenen Jahr in der Stadtbibliothek einschreiben, in Summe haben die 3307 Leserinnen und Leser 50.757 Medien entlehnt. Die Gesamteinnahmen aus den Gebühren betrugen 16.400 €. 24.700 Besucher frequentierten die Stadtbibliothek im Jahr 2016.

 

 

Weiterlesen...

klein ehrung gerhard steinerIn Anerkennung seiner Verdienste um das Kulturwesen in der Stadt Vöcklabruck hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen, Herrn Gerhard Steiner das Ehrenzeichen der Stadt Vöcklabruck in Silber zu verleihen. Von März 1997 bis März 2016 leitete Steiner als Obmann der Waldhörnler die Geschicke des Vereins.

 

 

Weiterlesen...

klein rita muerthSie sieht absolut nicht aus wie 95 – aber sie ist es: Unglaublich fit und bestens gelaunt, war Frau Rita Muerth das älteste „Geburtstagskind“ in einer illustren Runde. Zum 4. Mal hatte nämlich die Stadt Vöcklabruck Alters- und Ehejubilare zu einem gemütlichen Beisammensein eingeladen.

 

 

Weiterlesen...