Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

Newsflash

Amtsstunden

Montag, Dienstag und Donnerstag von 7.00 bis 12.00 Uhr sowie von 12.30 bis 17.00 Uhr
Mittwoch von 7.00 bis 13.00 Uhr
Freitag von 7.00 bis 12.30 Uhr

HINWEIS: Außerhalb der Amtsstunden, ab 17.00 Uhr bzw. Mittwoch ab 12.30 Uhr und Freitag ab 12.30 Uhr eingelangte Vorbringen (etwa auf elektronischem Weg) gelten im Sinne des § 13 AVG als am nächsten Werktag eingelangt.

Bitte beachten Sie dies im Fall von Fristen!

 

Der Oberbegriff Abgaben unterscheidet Steuern, Beiträge und Gebühren.

 

Steuern sind Geldleistungen an den Bund, die Länder und Gemeinden, denen keine direkte Gegenleistung gegenübersteht, z. B. die Umsatzsteuer, die Hundeabgabe, die Grund- und Kommunalsteuer.

 

Unter Beiträgen versteht man Geldleistungen, die demjenigen auferlegt werden, der an der Errichtung oder Erhaltung einer öffentlichen Einrichtung ein besonderes Interesse hat, beispielsweise Anliegerbeiträge für Wasser- und Kanalanschluss.

 

Gebühren sind öffentlich-rechtliches Entgelt für die Inanspruchnahme öffentlicher Leistungen, wie Abfallgebühren, Kanalbenützungsgebühren, Kommissionsgebühren und dergleichen.

 

An-/Abmeldung Intranet



Facebook

EFRE

 Logo EFRE

Logo LandOÖ

Logo Gemeinden

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Stadtregion Vöcklabruck

Zusammenschluss zur Entwicklung einer gemeinsamen stadtregionalen Strategie.