Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

Auf neue Beine gestellt wird der Hausärztliche Notdienst an Samstagen, Sonn- und Feiertagen im Bezirk Vöcklabruck ab 1. Jänner 2015. Kurz zusammengefasst: Wer am Wochenende dringend medizinische Hilfe braucht, wendet sich an die Notrufnummer 141. Entweder er wird an eine ärztliche Ordination weitervermittelt, oder der Arzt kommt ins Haus.

 

Wichtig: Gedacht ist der Notdienst ausschließlich für Bürgerinnen und Bürger mit akuten Beschwerden, die sofortige medizinische Hilfe brauchen. Bei kleineren oder chronischen Beschwerden werden die Patienten gebeten, sich zu den regulären Ordinationszeiten an ihren Hausarzt zu wenden.

Das neue System funktioniert so: Wer künftig samstags, sonntags oder an einem Feiertag akut einen Arzt braucht, ruft die Notrufnummer 141 an. Dort meldet sich ein Mitarbeiter des Roten Kreuzes. Dieser entscheidet, ob er den Anrufer an eine diensthabende Arztpraxis weiterverweist, oder ob er einen Hausbesuch eines Mediziners organisiert.

Übrigens: Der hausärztliche Notdienst an Wochentagen bleibt in gewohnter Form bestehen. Auch die regulären Ordinationszeiten der Hausärzte (etwa Samstagsordinationen) sind von der Neuregelung nicht betroffen.

An-/Abmeldung Intranet



Facebook

EFRE

 Vertikal 2

 

 EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Stadtregion Vöcklabruck

Zusammenschluss zur Entwicklung einer gemeinsamen stadtregionalen Strategie.

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Alltags-Nahmobilität

Maßnahmenbündel Alltags-Nahmobilität

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Naherholungsband

Maßnahmenbündel Naherholungsband