Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

klein naturerlebniswegKleine und auch größere Kinder haben schon sehnsüchtig darauf gewartet, und kaum vom TÜV frei gegeben, wurde Vöcklabrucks „runderneuerter“ Naturerlebnisweg – auch bekannt als Fuxiweg – im Pfarrerwald schon gestürmt.

 

 

 

 

Neu sind zwei massive, hölzerne Baumhäuser und ein Niedrigseilgarten. Die beiden Spielestationen, die Kurvenrutsche und die Dschungelbrücke, das Labyrinth und das Insektenhotel sowie die Station zum Zapfenzielschießen wurden erneuert. Infotafeln stellen das Geschehen im Wald und seinen Wert für Vöcklabruck vor. Auf 2,3 Kilometern ist also jede Menge Spaß garantiert – und das im angenehm Kühlen, was an Hitzetagen von besonderem Wert ist.

85.000 Euro hat sich die Gemeinde dieses attraktive Freizeitangebot für die Vöcklabruckerinnen und Vöcklabrucker kosten lassen. „Eine weitere Aufwertung für unseren beliebten Fuxiweg“, resümiert Bürgermeister Mag. Herbert Brunsteiner, „die vor allem Gemeinderat Thomas Pamminger und Peter Kraushaar am Stadtamt zu verdanken ist. Mein Sohn und seine Freunde sind begeistert!“

An-/Abmeldung Intranet



Facebook

EFRE

 Logo EFRE

Logo LandOÖ

Logo Gemeinden

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Stadtregion Vöcklabruck

Zusammenschluss zur Entwicklung einer gemeinsamen stadtregionalen Strategie.