Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

klein bibliothekUm 223 Leserinnen und Leser mehr nützten 2015 das reichhaltige Angebot der Stadtbibliothek - in Summe 3.335 Kunden. Sie entlehnten fast 50.700 Medien.

 

Darüber hinaus wurden vom Bibliotheksteam 35 Veranstaltungen abgewickelt. Die bestbesuchte Veranstaltung war der Tag der offenen Tür mit 150 Besuchern.

Unter dem Motto „Öffentliche Bibliotheken und die vorwissenschaftliche Arbeit“ war man bemüht, die Stadtbibliothek verstärkt als Bildungseinrichtung zu etablieren und die schwer zugängliche Zielgruppe der Jugendlichen zu erreichen. Dafür wurde der Sachbuchbestand ausgebaut, Literaturlisten zusammengestellt und an den Schulen Workshops zum Recherchieren und Präsentieren abgehalten.

A propos Jugend: Sehr stolz ist Bürgermeister Mag. Herbert Brunsteiner auf den Lehrling in der Stadtbibliothek, Lisa Puchegger, die auch das zweite Berufsschuljahr mit Auszeichnung abschloss.

Und auch sonst lässt das neue Jahr 2016 viel erwarten. Unter der Devise „Rezeptfrei in Ihrer Bibliothek: Literatur als Medizin“ wird das Thema „Gesund-heit“ in den Mittelpunkt gerückt. So will die Bibliothek ihre Leserinnen und Leser dabei unterstützen, körperlich und geistig fit zu bleiben.

An-/Abmeldung Intranet



Facebook

EFRE

 Vertikal 2

 

 EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Stadtregion Vöcklabruck

Zusammenschluss zur Entwicklung einer gemeinsamen stadtregionalen Strategie.

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Alltags-Nahmobilität

Maßnahmenbündel Alltags-Nahmobilität

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Naherholungsband

Maßnahmenbündel Naherholungsband