Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

klein teleskopmastbühneSeit wenigen Tagen ist die Freiwillige Feuerwehr Vöcklabruck im Besitz eines funkelnagelneuen Einsatzfahrzeuges: Die neue Teleskopmastbühne ersetzt die alte Gelenkbühne GB 30, welche im Jahr 2014 aufgrund technischer Mängel ausgeschieden werden musste.

 

Ein Leihgerät hatte als Zwischenlösung gedient.

Beim neuen Fahrzeug handelt es sich um ein Gerät mit einer maximalen Reichweite (Höhe) von 32 Metern. Es dient einerseits zur Menschenrettung aus Höhen und Tiefen, andererseits zur Brandbekämpfung. Die neue Teleskopmastbühne ist auf dem neuesten Stand der Technik und umfangreich ausgestattet. Für die Brandbekämpfung stehen ein elektronisch bedienbarer Wasserwerfer sowie eine fix montierte Schlauchhaspel als Schnellangriffseinrichtung zur Verfügung. Auf dem Fahrzeug ist fix eine „Airbox“ montiert. Somit benötigt die Einsatzmannschaft im Korb keine Atemschutzgeräte mehr, sondern kann sich direkt über ein Schlauchsystem mit Atemluft versorgen.

Für die Menschenrettung aus Höhen und Tiefen stehen eine Aufnahme für eine Krankentrage, Sicherungspunkte zur Fixierung von Rollstühlen und Tragestühlen sowie eine hydraulisch betriebene Rettungsseilwinde mit einer Tragkraft von 200 kg bereit.

Das Ausbildungsprogramm auf dem neuen Gerät läuft, die ersten 9 Kameraden wurden vom Hersteller bereits eingeschult. Diese werden nun in den nächsten Monaten den Rest der Einsatzfahrer mit dem Fahrzeug vertraut machen.

Bei der neuen Teleskopmastbühne handelt es sich um ein Stützpunktfahrzeug des Landes Oberösterreich. Es wurde aus Mitteln des OÖ Landes-Feuerwehrverbandes, vom Land OÖ und von der Stadtgemeinde Vöcklabruck finanziert.

„Wir können uns glücklich schätzen, dass wir eine bestens ausgestattete Feuerwehr haben und dass es viele Freiwillige gibt, die sich unbezahlt in den Dienst von Mitmenschen in Not stellen!“ betont Bürgermeister Mag. Herbert Brunsteiner.

An-/Abmeldung Intranet



Facebook

EFRE

 Vertikal 2

 

 EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Stadtregion Vöcklabruck

Zusammenschluss zur Entwicklung einer gemeinsamen stadtregionalen Strategie.

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Alltags-Nahmobilität

Maßnahmenbündel Alltags-Nahmobilität

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Naherholungsband

Maßnahmenbündel Naherholungsband