Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

Fehler
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 147

2016 10 24 Grund Schulcampus 02In die Zielgerade gehen die Vorarbeiten für den Architektenwettbewerb rund um den Schulcampus Vöcklabruck: Nach dem „Ja“ des Stadtrates, kann der Wettbewerb um das Vorentwurfskonzept ausgeschrieben werden.

 

Zur Vorgeschichte: Mittels der von Frau Architektin DI Ursula Spannberger und Architekt DI Franz Ryznar entwickelten RAUM.WERTanalyse wurde 2015 unter Einbeziehung jener Menschen, die vom Neubau betroffen sind, ein Qualitätenkatalog und ein Raumprogramm erarbeitet.

Diese wurden vom Gemeinderat und auch vom Land genehmigt. Der Standort in der Schubertstraße, neben dem Offenen Kulturhaus, auf einem Grundstück der Innviertler Siedlungsgenossenschaft wurde beschlossen. Die ISG hat nun in Zusammenarbeit mit Frau Architektin Spannberger und Herrn Architekt Pitschmann die Ausschreibung für den zweistufigen, EU-weiten Wettbewerb erarbeitet. Nach dem „Ja“ des Stadtrates am 27. Oktober könnte bis Mai 2017 der Sieger oder die Siegerin feststehen. Dann kann zügig weitergeplant werden.

„Ziel ist ein rascher Baubeginn – wahrscheinlich im Jahr 2018“, stellt Bürgermeister Mag. Herbert Brunsteiner klar. Zu rechnen ist mit einer zweijährigen Bauzeit.

An-/Abmeldung Intranet



Facebook

EFRE

 Vertikal 2

 

 EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Stadtregion Vöcklabruck

Zusammenschluss zur Entwicklung einer gemeinsamen stadtregionalen Strategie.

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Alltags-Nahmobilität

Maßnahmenbündel Alltags-Nahmobilität

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Naherholungsband

Maßnahmenbündel Naherholungsband