Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

Fehler
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 147

2016 10 24 Stelzhamer KindergartenAuf Grund akuter Raumnot plant die Stadt bekanntlich einen Zubau zum Stelzhamer-Kindergarten mit je einer Kindergarten- und einer Krabbelgruppe samt Nebenräumen. Insgesamt rund 340 m2 Nutzfläche sollen bis Herbst 2017/18 neu entstehen.

 

Der Entwurf stammt vom Vöcklabrucker Architekturbüro S_ARQUITEX Schreder & Partner ZT GmbH.

Von den genehmigten 760.000 Euro Kosten (exkl. MwSt.) muss die Gemeinde ein Drittel zahlen, der Rest wird aus BZ- bzw. Landesmitteln aufgebracht.

Zusätzlich plant die Stadt aus Umweltgründen eine LED-Beleuchtung und eine Photovoltaikanlage. Diese Kosten muss sie separat bestreiten.

Parallel dazu geht es an die Sanierung des Bestandsobjektes, das schließlich schon aus den 1970er Jahren stammt. 66.000 Euro Sanierungskosten (exkl. Mwst.) hat das Land Oberösterreich bereits als „notwendig und realistisch“ abgesegnet, wobei 52.000 Euro auf die Dachsanierung, 7.000 Euro auf die Erweiterung des Vordaches und weitere 7.000 Euro auf Umgänge beim bestehenden Gebäude entfallen.

Noch genau unter die Lupe zu nehmen sind die notwendigen Wärmedämmungsmaßnahmen. Schließlich weist das vier Jahrzehnte alte Bauwerk eine sehr hohe Energiekennzahl – etwa 200 – auf. Eine Amortisationsrechnung soll zeigen, ob die ins Auge zu fassenden mindestens 120.000 Euro für Wärmedämmung wirtschaftlich vertretbar sind.

An-/Abmeldung Intranet



Facebook

EFRE

 Vertikal 2

 

 EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Stadtregion Vöcklabruck

Zusammenschluss zur Entwicklung einer gemeinsamen stadtregionalen Strategie.

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Alltags-Nahmobilität

Maßnahmenbündel Alltags-Nahmobilität

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Naherholungsband

Maßnahmenbündel Naherholungsband