Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

KLEIN pferdemarkt 2017Voll aufgegangen ist das neue Konzept des Vöcklabrucker Pferdemarktes: Die Veranstaltung wurde von Rössern und Reitern regelrecht gestürmt.

 

 

Nicht der Bär war los an diesem strahlenden 27. Mai, sondern das Pferd. Genau gesagt, fast 90 Prachtexemplare – große, ganz kleine, Rösser aller Farben. Die Züchter waren von weitum angereist, viele von ihnen zum ersten Mal nach Vöcklabruck.

 

Jugend war Trumpf

 

Besonders erfreulich: Sehr viele Jugendliche und Kinder waren mit ihren Pferden da und trugen ihre Leidenschaft stolz zur Schau.

Und die Vöcklabruckerinnen und Vöcklabrucker ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen, so viele edle Tiere auf einen „Streich“ zu bewundern und füllten den Stadtplatz bis auf den letzten Stehplatz.

„Das neue Konzept mit dem Samstagstermin ist voll aufgegangen“, so ein strahlender Juryvorsitzender Dr. Karl Leitner. So hatte die fünfköpfige Jury alle Hände voll zu tun. Zusätzlich zu Alexander Schmid, der durch das Programm führte, steuerte der Obmann des OÖ. Pferdezuchtverbandes Martin Steinbichler viel Interessantes und Wissenswertes über die langjährigen vierbeinigen Gefährten des Menschen bei.

Dazu bekamen die Zuschauerinnen und Zuschauer noch ein Gratiskonzert: Die Stadtmusik umrahmte die Siegerehrung musikalisch.

Trotz des ungeahnten Ansturms wurde es eine rundum gelungene Veranstaltung. „Vöcklabruck als Nabel der Pferdewelt – das Wetter wie bestellt – mehr kann man sich nicht wünschen!“ so Bürgermeister Mag. Herbert Brunsteiner zum erfolgreichen Neustart.

An-/Abmeldung Intranet



Facebook

EFRE

 Logo EFRE

Logo LandOÖ

Logo Gemeinden

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Stadtregion Vöcklabruck

Zusammenschluss zur Entwicklung einer gemeinsamen stadtregionalen Strategie.