Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

Die Bezirksstadt geht mit gutem Beispiel voran: 208 Asylsuchende leben derzeit in Vöcklabruck. Um ihnen die Möglichkeit zu geben, einer sinnvollen Tätigkeit nachzugehen, wurden in der Zeit von Mitte 2015 bis Juni 2017 bereits 62 Geflüchtete für gemeinnützige Tätigkeiten engagiert.

 

Zum Einsatz kamen sie vor allem im Städtischen Bauhof. Beispielsweise waren sie in das große „Saubermachen nach dem Winter“ eingebunden.

Ab Herbst möchte man speziell dafür ausgebildete Asylwerber als Schülerlotsen einsetzen.