Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

klein stadtführung mehrsprachig2Vöcklabruck ist für viele Menschen aus anderen Ländern zur neuen Heimat geworden. Damit diese ihre neue Heimatstadt besser kennenlernen, lud die Stadtgemeinde in Kooperation mit der Volkshilfe – Interkulturelle Abteilung zu einer mehrsprachigen Stadtführung ein.

 

Rund 20 Menschen nahmen das Angebot an und folgten der kundigen Dr. Ingrid Seebauer quer durch die Bezirksstadt. Dabei konnten sie sich alle Informationen von qualifizierten Dolmetschern jederzeit auf Arabisch, Kurdisch oder Farsi übersetzen lassen.

Die Führung erstreckte sich von der Spitze des Unteren Stadtturms bis zum Wappen des oberen Turms, beinhaltete einen Besuch der Stadtpfarrkirche und der Bücherei und natürlich einen Bummel auf dem soeben neu gestalteten Stadtplatz.

„Seine neue Heimat besser kennenzulernen schafft Identifikation. Dies ist eine wichtige Voraussetzung, um aktiv an der Gesellschaft teilzunehmen - mit allen dazugehörigen Rechten und Pflichten!“ kommentierte die Initiatorin, Integrationsreferentin Petra Wimmer (Grüne).

Weitere Stadtführungen sind geplant und werden stattfinden, sobald sich wieder eine Gruppe zusammengefunden hat – Anmeldung im Tourismusbüro, Tel. 26644.

An-/Abmeldung Intranet



Facebook

EFRE

 Logo EFRE

Logo LandOÖ

Logo Gemeinden

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Stadtregion Vöcklabruck

Zusammenschluss zur Entwicklung einer gemeinsamen stadtregionalen Strategie.