Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

5315 Personenstandsverfahren wurden im Jahr 2017 vom Standesamtsverband Vöcklabruck, dem die Gemeinden Pilsbach und Vöcklabruck angehören, abgewickelt. Konkret wurden 1348 Geburten - 691 Knaben und 657 Mädchen - 61 Eheschließungen und 521 Sterbefälle beurkundet.

 

Die Rangliste der Mädchenvornamen wird angeführt von Emma (20), Lena & Hannah & Elena (14) und Lea & Marie & Lara (13). Bei den Buben lautet die „Hitparade“ David (19), Tobias & Lukas (18), Simon & Felix (15) und Alexander (14).

Weiters wurden in das zentrale Personenstandsregister im abgelaufenen Jahr unter anderem 517 Anerkennungen der Vaterschaft/Elternschaft, 242 Namensänderungen, 416 Obsorgevereinbarungen und 421 Scheidungen eingetragen.

Von den Brautpaaren, die im Jahr 2017 in Vöcklabruck geheiratet haben, war die jüngste Ehefrau 18 Jahre, die älteste Ehefrau 66, der jüngste Ehemann 23 und der älteste Ehemann 69 Jahre alt. Der größte Altersunterschied lag bei 23 Jahren.

Von den 521 beurkundeten Sterbefällen waren 259 männlich und 262 weiblich.          Die älteste Frau war 105 Jahre alt und der älteste Mann 98 Jahre. Das Durchschnittsalter der verstorbenen Frauen lag bei etwa 79 Jahren und das Durchschnittsalter der verstorbenen Männer bei zirka 75 Jahren.

In der Staatsbürgerschaftsevidenz sind derzeit 24010 Staatsbürgerinnen und Staatsbürger (Vöcklabruck 23239 und Pilsbach 771) verzeichnet; daraus wurden 1142 Staatsbürgerschaftsnachweise ausgestellt.

Insgesamt hatten Hans Fally und sein Team Gabriele Huber, Claudia Mitzka und Barbara Würzl 4118 dieser Staatsbürgerschaftsevidenzen und 5315 Personenstandsverfahren zu bearbeiten. Standesamtsleiter Fally war übrigens im abgelaufenen Jahr der Titel „Regierungsrat“ verliehen worden.

An-/Abmeldung Intranet



Facebook

EFRE

 Logo EFRE

Logo LandOÖ

Logo Gemeinden

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Stadtregion Vöcklabruck

Zusammenschluss zur Entwicklung einer gemeinsamen stadtregionalen Strategie.