Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

klein wohnen60plus 2Im Alter fällt es oft nicht mehr ganz so leicht, den Alltag mit all seinen vielfältigen Verrichtungen zu bewältigen. Gleichzeitig ist meist der Wunsch da, so lange wie möglich in den vertrauten vier Wänden bleiben zu können und sich nur nach Bedarf Unterstützung zu holen. Diesen Bedürfnissen trägt das Angebot „wohnen60+“ im neuen Seniorenheim der Stadt Vöcklabruck Rechnung.

 

Im Zuge des Neubaus wurden am Pfarrerfeld zwölf barrierefreie Mietwohnungen geschaffen, in denen Seniorinnen und Senioren bis ins hohe Alter ein selbstbestimmtes Leben führen und zugleich von der Infrastruktur des Heimes so weit profitieren können, wie sie es möchten oder brauchen.

 

Den Mietern stehen die Gemeinschaftseinrichtungen des Hauses – von der großzügigen Parkanlage über den Andachtsraum bis zur Sonnenterrasse mit Blick über Vöcklabruck – offen. Zahlreiche Angebote zur Freizeitgestaltung können genützt werden, müssen aber nicht. Alle Wohnräume wurden speziell für altersbedingte Bedürfnisse konzipiert. Ein Umrüsten der Wohnungen bei Pflegebedürftigkeit ist jederzeit unentgeltlich und ohne großen Aufwand möglich.

 

Detaillierte Infos: 07672 / 27 9 22 – 11

 

Bürgermeister Mag. Herbert Brunsteiner: „Es freut mich ganz besonders, dass wir unseren junggebliebenen Mitbürgerinnen und Mitbürgern diese spezielle Wohnform anbieten können. So bestimmen sie selbst, wie sie wohnen und welches Angebot sie nützen möchten. Wir haben sozusagen ein Sicherheitsnetz für sie geknüpft, das sie zuverlässig auffängt, wenn sie es brauchen.“

An-/Abmeldung Intranet



Facebook

EFRE

 Logo EFRE

Logo LandOÖ

Logo Gemeinden

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Stadtregion Vöcklabruck

Zusammenschluss zur Entwicklung einer gemeinsamen stadtregionalen Strategie.