Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

INTEGRATIONSPREIS smallDie Integration von Mitmenschen ausländischer Herkunft wird in Vöcklabruck sehr ernst und wichtig genommen. Deshalb wurde 2016 erstmals ein Integrationspreis ausgeschrieben.

 

Im Zwei-Jahres-Rhythmus werden Projekte und Leistungen vor den „Vorhang“ geholt, die die erfolgreiche Integration von Menschen mit langfristiger Aufenthaltsberechtigung in Österreich unterstützen. (Einreichungen, die ausschließlich auf die Unterstützung von Asylwerbern ausgerichtet sind, werden nicht berücksichtigt!)

 

Heuer ist es also wieder soweit. Teilnahmeberechtigt sind Personen, Vereine, Institutionen und Unternehmen mit Hauptwohnsitz bzw. Sitz in der Stadt Vöcklabruck.

 

Bei Einreichungen von Initiativen (z.B. ohne formal ein Verein zu sein) muss die überwiegende Mitgliederzahl der einreichenden Gruppe in Vöcklabruck ihren Hauptwohnsitz haben. Die Tätigkeit bzw. der Wirkungsbereich der Einreichungen muss in der Stadt Vöcklabruck liegen. Bis zum 5. November 2018 dauert die Einreichfrist.

 

Die Jury besteht aus je 1 Vertreter jeder Gemeinderatsfraktion sowie 1 Vertreter des Österreichischen Integrationsfonds.

 

Drei Preisträger werden ausgezeichnet. Der Gewinn ist pro Preisträger mit 500,- Euro in Form von Vöcklabrucker Einkaufsgutscheinen dotiert. Die Preise werden bei der Abschlussveranstaltung am 23. November 2018 in der Landesmusikschule übergeben.

 

Nähere Informationen:

Mag. Irene Kellermayr

07672 / 760-271

irene.kellermayr@voecklabruck.at

www.voecklabruck.at/integration

An-/Abmeldung Intranet



Facebook

EFRE

 Logo EFRE

Logo LandOÖ

Logo Gemeinden

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Stadtregion Vöcklabruck

Zusammenschluss zur Entwicklung einer gemeinsamen stadtregionalen Strategie.