Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

Der soeben erschienene Kinderbetreuungsatlas der Arbeiterkammer OÖ bringt es schwarz auf weiß: Wiederum ist die Kinderbetreuung in Vöcklabruck 1A.

 

Bereits seit 2010 erfüllt die Bezirksstadt sämtliche Kriterien für die Spitzennote „1A“. Dafür muss eine Gemeinde eine Betreuung sowohl für unter Dreijährige als auch für Volksschulkinder offerieren und einen Kindergarten mit Vereinbarkeitsindikator für Familie und Beruf (VIF).

Das bedeutet mindestens 45 Stunden Öffnungszeit werktags von Montag bis Freitag, an vier Tagen pro Woche mindestens 9,5 Stunden geöffnet, Angebot eines Mittagessens sowie maximal fünf Wochen Schließzeit im Jahr.

Für die Kinder vom 18. Lebensmonat bis zum Schuleintritt stehen in Vöcklabruck nicht weniger als 60 Plätze in sechs Krabbelgruppen sowie 340 Plätze in 15 Kindergartengruppen zur Verfügung.

Erst im Vorjahr wurde durch die Erweiterung des Stelzhamerkindergartens ein zusätzliches Angebot geschaffen.

„Die Stadt lässt sich die Kinderbetreuung eine ganze Menge kosten“, so Bürgermeister Mag. Herbert Brunsteiner. „Doch uns ist es einfach wichtig, dass alle Eltern, die einen Betreuungsplatz für ihr Kind brauchen, diese bei hoch qualifizierten Fachkräften liebevoll aufgehoben wissen!“

An-/Abmeldung Intranet



Facebook

EFRE

 Vertikal 2

 

 EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Stadtregion Vöcklabruck

Zusammenschluss zur Entwicklung einer gemeinsamen stadtregionalen Strategie.

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Alltags-Nahmobilität

Maßnahmenbündel Alltags-Nahmobilität

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Naherholungsband

Maßnahmenbündel Naherholungsband