Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

Zu den Abteilungen mit dem vielfältigsten Aufgabengebiet im Rathaus zählt mit Sicherheit das Bürgerservice.

 

Gleich im Erdgeschoß gelegen, wird hier eine Vielzahl von Anliegen bearbeitet – von der Ausgabe der „Gelben Säcke“ bis zur Ausstellung von Aktivpässen, vom Verkauf von Tickets für das Anrufsammeltaxi bis zur An- und Abmeldung von Hunden. 1.141 „Gelbe Säcke“ und 401 Strafregisterbescheinigungen wurden ausgegeben, 193 Anträge auf Heizkostenzuschuss bearbeitet und 63 Anträge auf Pension, Mindestsicherung oder Heimunterbringung.

Auch drei Volksbegehren hielten das Team rund um Heinz Ortner auf Trab: 2.000 Personen trugen sich in das „Don’t smoke“-, das Frauenvolksbegehren und jenes für einen ORF ohne Zwangsgebühren ein.

Vor allem ist unter dem „Dach“ des Bürgerservice auch das Meldewesen beheimatet. 4.097 Meldevorgänge wurden im abgelaufenen Jahr registriert. Mit 31. Dezember 2018 zählte die Vöcklastadt 12.337 Hauptwohnsitze – 2017 waren es noch 12.297 gewesen.

10.051 Bürgerinnen und Bürger haben die österreichische, 2.286 eine andere Staatsbürgerschaft. In Summe leben in Vöcklabruck mit Hauptwohnsitz Menschen aus 84 Nationen.

An-/Abmeldung Intranet



Facebook

EFRE

 Vertikal 2

 

 EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Stadtregion Vöcklabruck

Zusammenschluss zur Entwicklung einer gemeinsamen stadtregionalen Strategie.