Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

klein abteilungsleiter neu 01 08 19Zwei echte „Urgesteine“ der Stadtverwaltung sagen mit Ende Juli pensionsbedingt dem Rathaus „Servus“: Reinold Mayr und Heinz Ortner. Dass ihre Nachfolgerinnen erstens weiblich und zweitens aus den eigenen Reihen sind, freut Bürgermeister Mag. Herbert Brunsteiner besonders.

 

Als Reinold Mayr in die Dienste der Stadtgemeinde Vöcklabruck trat, war seine spätere Nachfolgerin noch gar nicht auf der Welt: 1978 startete er seine Laufbahn in der Buchhaltung. Zuletzt war er als Abteilungsleiter für die Stadtkasse, Steuern- und Abgabenwesen und Schuldenmanagement verantwortlich. Dem zuverlässigen und ruhigen Reinold Mayr folgt mit 1. August 2019 Birgit Thalhammer nach, die seit zehn Jahren für die Finanzabteilung tätig ist.

 

Jedem, der jemals das Meldeamt – von 1976 bis 2007 im Schwibbogen beheimatet – und im Anschluss das Bürgerservice im Rathaus mit umfangreichen weiteren Aufgaben benötigt hat, ist Heinz Ortner ein Begriff. Vom Meldewesen über Wahlmanagement und Hundeanmeldung bis zum Aktivpass: Hier laufen sehr viele Fäden zusammen. Seit 2007 steht Heinz Ortner, der seit 1976 bei der Stadtgemeinde ist, dem Bürgerservice vor. 39 Volksbegehren und 51 (!) Wahlen wurden unter seiner „Ära“ abgewickelt, 120.000 Meldefälle abgearbeitet.

 

In seine Fußstapfen tritt Mag.a Gudrun Steiner, die als „gelernte“ Historikerin ihre Gemeindelaufbahn vor fünf Jahren im Archiv begonnen hat und dieses bis heute auch noch mitbetreut.

 

„Danke Heinz Ortner, danke Reinold Mayr für eure langjährigen treuen Dienste!“ so Bürgermeister Mag. Herbert Brunsteiner. Dass die beiden Stellen im eigenen Haus nachbesetzt werden konnten, freut ihn besonders: „Die beiden Damen haben sich durch großes Engagement hervorgetan, und da lag es auf der Hand, die Führungspositionen mit ihnen nachzubesetzen!“

An-/Abmeldung Intranet



Facebook

EFRE

 Vertikal 2

 

 EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Stadtregion Vöcklabruck

Zusammenschluss zur Entwicklung einer gemeinsamen stadtregionalen Strategie.

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Alltags-Nahmobilität

Maßnahmenbündel Alltags-Nahmobilität

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Naherholungsband

Maßnahmenbündel Naherholungsband