Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

klein collage 2Ins dreizehnte Jahr geht die Aktion „Rad aktiv“ – und heuer gibt es sogar eine zweifache Gewinnchance. „Vöcklabruck radelt zur Arbeit!“ lautet die Devise von 1. bis 31. Mai.

 

Bei dieser Aktion, die  von der Landesinitiative Klimarettung, dem Land OÖ, der Gesunden Gemeinde und dem Weltladen unterstützt wird, gibt es nur Gewinner. Mehr Gesundheit, mehr Umweltschutz, weniger CO2-Ausstoß und ein freier Kopf durch Bewegung. Mitmachen können alle Vöcklabruckerinnen und Vöcklabrucker und alle, die hier arbeiten.

 

Dabei haben sie eine zweifache Gewinnchance: Wer im Mai zur Arbeit radelt, kann erstens mit etwas Glück einen von 7 E-Mountainbike-Wochenenden im Nationalpark Kalkalpen und viele weitere attraktive Spezialpreise gewinnen. Und zweitens nimmt sie oder er auch am Radellotto der Stadt Vöcklabruck teil.  Einfach unter „ooe.radelt.at“ anmelden. Ab 1. Mai erscheint dann im Profil die Einladung auf, bei der Sonderaktion teilzunehmen. Per Klick zusagen, und die Kilometer und Radtage werden automatisch der Aktion „Radelt zur Arbeit“ zugeordnet.

 

Das „Jawort“ im richtigen Moment

 

Wer dann angerufen wird und die Frage, ob er am betreffenden Tag mit dem Fahrrad zur Arbeit gekommen ist, mit „Ja“ beantworten kann, hat schon einen der vielen tollen Preise gewonnen.

 

„Ich unterstütze jegliche sportliche Aktivität!“ lautet das Credo von Bürgermeister Mag. Herbert Brunsteiner, der sich selber gerne in den Fahrradsattel schwingt. „Am Radfahren begeistert mich, dass man den Kopf frei bekommt, und die Umwelt wird auch noch geschont!“

An-/Abmeldung Intranet



Facebook

EFRE

 Vertikal 2

 

 EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Stadtregion Vöcklabruck

Zusammenschluss zur Entwicklung einer gemeinsamen stadtregionalen Strategie.

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Alltags-Nahmobilität

Maßnahmenbündel Alltags-Nahmobilität

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Naherholungsband

Maßnahmenbündel Naherholungsband