Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

Die Sanierung der Kanal- und Wasserleitungen beginnt am Mittwoch, 11. September. In der Erstphase wird die Kanalisationsanlage und im Anschluss daran die Wasserleitung neu errichtet. Die Bauarbeiten werden in der Salzburger Straße begonnen und bis zur Schubert-Straße (GKK) geführt. Es kann zu Behinderungen kommen.

 

Eine Zufahrt zu den Liegenschaften der Hans-Hatschek-Straße ist allerdings möglich, da die Einbahnregelung aufgehoben wird.  Einzige Ausnahme: Wenn die Grabungsarbeiten direkt vor der jeweiligen Liegenschaft stattfinden, ist ein Zufahren nicht möglich. Der zuständige Polier wird sich jedoch bemühen, die notwendigen Sperren möglichst kurz zu halten. Die Eigentümer/Mieter werden rechtzeitig  von der Baufirma informiert.

Die Grabungsarbeiten werden rund 4 Monate dauern.

Nach deren Abschluss (Hausanschlüsse, Leerverrohrung etc.) und überstandener Frostperiode  wird mit der Wiederherstellung bzw. Neugestaltung  der Straße inklusive Pflanzung neuer Bäume voraussichtlich im März 2020 begonnen. Im Unterschied zu der „alten“ Hatschekstraße wird die „neue“ durch einen Geh- und Radweg noch sicherer für die schwächeren Verkehrsteilnehmer.

An-/Abmeldung Intranet



Facebook

EFRE

 Vertikal 2

 

 EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Stadtregion Vöcklabruck

Zusammenschluss zur Entwicklung einer gemeinsamen stadtregionalen Strategie.

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Alltags-Nahmobilität

Maßnahmenbündel Alltags-Nahmobilität

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Naherholungsband

Maßnahmenbündel Naherholungsband