Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

Die Klimabündnis-Gemeinde Vöcklabruck unterstützt die weltweite Initiative des WWF. Am 27. März gehen in über 4.000 Städten und Gemeinden auf der ganzen Welt ab 20.30 Uhr für eine Stunde die Lichter aus. In Vöcklabruck wird dies in der Vorstadt, am Stadtplatz sowie in Teilen der Gmundner-, Park- und Stelzhamerstraße geschehen. 

Der WWF ruft alle Menschen, Städte, Gemeinden und Firmen in Österreich auf, sich auch online an der Aktion zu beteiligen und hat eine eigene Website eingerichtet: www.earthour.at. Dort kann man auch online symbolisch das Licht abschalten und seine persönliche Kerze anzünden. Die Earth Hour soll die Welt vor der Klimakonferenz in Mexiko an die Bedrohungen durch die globale Erderwärmung erinnern und ein Zeichen für den Klimaschutz setzen. 

„Mit dieser Aktion kann man auf einfache Weise ein deutliches Zeichen für den Klimaschutz setzen. Gerade im Energiebereich kann jeder einzelne einen Beitrag leisten – sei es durch Steckerleisten, die den Standby-Betrieb reduzieren, oder durch den Einsatz energiesparender Geräte“, so Bürgermeister Mag. Herbert Brunsteiner. 

Infos auf www.earthhour.at

 

An-/Abmeldung Intranet



Facebook

EFRE

 Vertikal 2

 

 EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Stadtregion Vöcklabruck

Zusammenschluss zur Entwicklung einer gemeinsamen stadtregionalen Strategie.

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Alltags-Nahmobilität

Maßnahmenbündel Alltags-Nahmobilität

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Naherholungsband

Maßnahmenbündel Naherholungsband