Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

zirkus26_klAuch in diesem Jahr wird die Woche vor dem Nationalfeiertag ganz im Zeichen des Lesens und der Bibliotheken stehen: In der Aktionswoche vom 18. bis 24. Oktober 2010 heißt es bereits zum fünften Mal „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“. In dieser Woche wecken die Bibliotheken Österreichs mit Lesungen, Literaturwanderungen, Bilderbuchkinos, Lese­nächten, Literatur-Cafés, Buch­ausstellungen und vielen weiteren Aktivitäten die Lust aufs Lesen. Von den Gemeinde- und Pfarrbibliotheken, Schulbibliotheken, Stadt- und Landesbibliotheken, Universitätsbibliotheken bis zur Österreichischen Nationalbibliothek machen die Bibliotheken in ganz Österreich mit und laden zum Besuch ein.

Auch die Stadtbibliothek Vöcklabruck hat ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das bei Groß und Klein für Spannung, Information und Unterhaltung sorgen wird.

 

So gibt es am Dienstag, 19. Oktober, um 14.30 Uhr einen Kreativworkshop zum bekannten Bilderbuch „Wo die wilden Kerle wohnen“, das zur Zeit auch in den Kinos zu sehen ist. Unter Anleitung der Mal- und Gestaltungstherapeutin Julia Eberl können Kinder ab 5 Jahren Wilde-Kerle-Masken basteln und die Geschichte nachspielen (Anmeldung erforderlich: 07672-760248 oder stadtbibliothek@voecklabruck.at)

Am Donnerstag, 21. Oktober gibt es um 14.30 Uhr ein Bilderbuchkino mit dem Titel „Von Hunden und Büchern“. Bei diesem Bilderbuchkino lernen Kinder ab 4 Jahren einen Hund kennen, der Bücher mag. Er liebt es, in abenteuerlichen Geschichten zu versinken. Eines Tages beschließt er, eine eigene Buchhandlung zu eröffnen ...Eine entzückende Geschichte über den Zauber des Lesens. Anschließend können bunte Schutzumschläge für die eigenen Bücher gebastelt werden.

Am Freitag, 22. Oktober, wird den ganzen Tag der Geburtstag von Jim Knopf gefeiert. Zu seinem 50. Geburtstag ist ganz Lummerland eingeladen und alle anderen, die Jim Knopf kennen, auch! Jede Menge Überraschungen, ein Gewinnspiel und natürlich ein Geburtstagskuchen warten auf die Besucher.

Einen Nachschlag gibt es dann noch am Nationalfeiertag: am Dienstag, 26. Oktober, findet ab 18.30 Uhr im B1+C1 Cafe Mayr ein Wine&Crime Spezial statt: Volker Raus, Edwin Haberfellner und Michael Scheuermann lesen aus ihren Kriminalromanen, Beate Maxian moderiert den Abend und zwischendurch können Weine von SKOFF Steiermark verkostet werden. VVK: 8 Euro (www.oeticket.com, 01-96096)

Außerdem gehen die Bücher der Stadtbibliothek wieder auf Wanderschaft, denn sie sollen nicht in den Regalen verstauben. „Herrenlose“ Bücher finden sich an einer Bushaltestelle, im Kaffeehaus oder im Wartezimmer eines Arztes. Sie sind aus der Stadtbibliothek und diese will sie unter die Leute bringen. Jeder ist eingeladen es zu lesen, wieder auszusetzen  und darüber zu reden.

Die genauen Termine und alle Details gibt’s in der Stadtbibliothek oder unter www.voecklabruck.at/stadtbibliothek bzw. www.oesterreichliest.at

Der Oktober steht im Zeichen des Lesens!

An-/Abmeldung Intranet



Facebook

EFRE

 Vertikal 2

 

 EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Stadtregion Vöcklabruck

Zusammenschluss zur Entwicklung einer gemeinsamen stadtregionalen Strategie.

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Alltags-Nahmobilität

Maßnahmenbündel Alltags-Nahmobilität

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Naherholungsband

Maßnahmenbündel Naherholungsband