Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

Tag_des_ApfelsKleinGesundheitsprojekt an der Polytechnischen Schule 

Ein Projekt zum Thema Gesundheit wird derzeit in der Polytechnischen Schule Vöcklabruck umgesetzt. Zielsetzung ist es, „allen Schülern einen wertvollen und wichtigen Input zur gesunden Ernährung zu geben“, erklärt uns die engagierte Fachlehrerin und Initiatorin des Projektes, Christa Lachinger. Das Projekt umfasst  fünf Schwerpunktthemen: 5 x am Tag Obst und Gemüse essen, die Ernährungspyramide, Getränke – und was man darüber wissen sollte, Zucker- und Fettgehalt verschiedener Milch- und Dessertprodukte, Fett in Wurst- und Wurstwaren. 

Anlässlich des ersten Schwerpunktthemas, passend zum „Tag des Apfels“ am 12. November 2010, besuchten Gesundheitsreferentin Mag. (FH) Margit Hollerweger und Gemeinderat Thomas Pamminger vergangenen Freitag im Namen der Gesunden Gemeinde die Schule und verteilten Bio-Äpfel aus Schwanenstadt, vom Bauernladen im Meierhof, an alle Schüler und Lehrer.  

 

1x1Das 1x1 der gesunden und vitalen Kinderernährung 

Kinder vernünftig zu ernähren ist heutzutage alles andere als leicht. Das Angebot der Lebensmittel und geschickte Werbesprüche der Industrie verwirren immer mehr Eltern. 

Ein aufschlussreicher und informativer Vortragsabend der Gesunden Gemeinde im Stelzhamerkindergarten in Vöcklabruck, löste viele Unklarheiten und zeigte auf, wie eine gesunde, ausgewogenen und kindgerechte Ernährung optimal in den Familienalltag integriert werden kann. 

Zahlreiche gesunde Köstlichkeiten, zubereitet von der vortragenden Ernährungs-Spezialistin Christina Jarzombek, luden zum Probieren ein und zeigten, dass Gesundes für Kinder auch wirklich gut schmecken kann.  

 

pinkribbonKleinBrust bewusst – Brustkrebs und Brustkrebsvorsorge 

In Österreich erkrankt jede achte Frau im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Jährlich werden 5.000 neue Fälle diagnostiziert - in Oberösterreich fast 800. Rund 1.700 Frauen verlieren den Kampf. Frühzeitige Erkennung und neue Behandlungen haben in den letzten 10 Jahren zu einer Abnahme der Sterblichkeitsziffern um 18 % geführt. In diesem Vortrag werden die wichtigsten Vorsorgeschritte erklärt. 

Ort: Stadtamt

Vortragende: Dr. Elisabeth Schlitter

Datum: Mittwoch, 24. November 2010

Uhrzeit: 19.30 Uhr

Eintritt frei! 

An-/Abmeldung Intranet



Facebook

EFRE

 Vertikal 2

 

 EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Stadtregion Vöcklabruck

Zusammenschluss zur Entwicklung einer gemeinsamen stadtregionalen Strategie.

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Alltags-Nahmobilität

Maßnahmenbündel Alltags-Nahmobilität

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Naherholungsband

Maßnahmenbündel Naherholungsband