Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

HomepagePressekonferenz03032011Bgm. Mag. Herbert Brunsteiner und sein Amtskollege aus Gmunden, Bgm. Heinz Köppl  präsentierten vergangene Woche der Presse den aktuellen Stand des OTELO (Offenes Technologielabor). Die beiden Standorte Vöcklabruck und Gmunden werden im Laufe der Zeit immer stärker frequentiert und OTELO entwickelt sich zu einem überregionalen Technik- und Medienprojekt. Seit dem ca. einjährigen Bestehen haben sich vielerlei Partnerschaften und Kooperationen entwickelt. Das Ars Electronica Center Linz forciert eine enge Zusammenarbeit mit OTELO, das Wirtschaftsministerium tritt als Förderer von OTELO-Aktivitäten in Erscheinung und in den nächsten Wochen werden mit Kirchdorf und Ottensheim zwei neue Standorte an den Start gehen. Für 2011 plant das OTELO ein umfangreiches Workshop-Programm, das auch auf der neu gestalteten Homepage unter http://www.otelo.or.at abrufbar ist. Eine Fachbibliothek für Medien und Technik wird im Frühjahr im Standort Vöcklabruck (alte Landesmusikschule) eröffnet werden. Bgm. Mag. Brunsteiner betont, dass sich die Stadt weiterhin stark bemühen wird, dem OTELO eine Heimat zu bieten und die Infrastruktur am Standort Vöcklabruck aufrecht zu erhalten und zu intensivieren.

An-/Abmeldung Intranet



Facebook

EFRE

 Vertikal 2

 

 EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Stadtregion Vöcklabruck

Zusammenschluss zur Entwicklung einer gemeinsamen stadtregionalen Strategie.

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Alltags-Nahmobilität

Maßnahmenbündel Alltags-Nahmobilität

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Naherholungsband

Maßnahmenbündel Naherholungsband