Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

logo_oteloCREATE YOUR WORLD

OTELO – das Offene Technologielabor arbeitet bereits seit einem Jahr mit der Ars Electronica im Projekt „OTELO NOW“ intensiv zusammen, beim letztjährigen Ars Electronica Festival war OTELO mit der Fahrrad-Werkstatt „Zum Aus-der-Krise-Fahren“ beteiligt. Diese erfolgreiche Kooperation wurde heuer nun weiter ausgebaut: der bisherige  Ars Electronica Wettbewerb „u19 – freestyle computing“ ist gemeinsam mit OTELO zu einem eigenen Festival für die nächste Generation „Create Your World“ weiterentwickelt worden. Dahinter steckt das Ziel, Ideen und Projekte aus den Regionen am Festival zu präsentieren, dort anzureichern und wiederum Impulse für die Regionen zu setzen. OTELO stellt dafür ganzjährig eine regionale Plattform zur Verfügung. Zukünftig wird „Create Your World“ auch in den Regionen stattfinden.

Das diesjährige Ars Electronica Festival „Origin – wie alles beginnt“ von 31. August bis 6. September geht der Frage auf den Grund, wie und durch wen Neues entstehen kann. Für Kinder und Jugendliche wird mit „Create Your World“ - wie oben erwähnt - heuer erstmals eine eigene Festivalplattform geschaffen, um die Welt von morgen zu denken, neue Lebensmuster zu entwerfen und experimentell zu verwirklichen.´

 

OTELO PROGRAMM

Das OTELO Programm für die nächste Generation wird in Form von verschiedenen „Open Labs“ in und um einem roten Doppeldeckerbus am Festivalgelände situiert sein.

 

1. Create Your World Barcamp

OTELO möchten alle Menschen im Alter von 12 - 99 Jahren einladen, eine gemeinsame (Un)-Konferenz zu gestalten. Unkonferenz meint, dass die Teilnehmenden das Programm mitbestimmen und selbst in die Hand nehmen können.

Gemeinsam Ideen entwickeln, über Dinge diskutieren, die am Herzen liegen, Projekte starten oder einfach nur dabei sein und zum ersten Mal Barcamp-Luft schnuppern: das Create Your World-Barcamp lädt Jugendliche und Erwachsene ein, gemeinsam einen Tag zu gestalten, zu den Themen, die sie interessieren. Das Motto lautet: Mitmachen, sich einbringen und voneinander lernen können.

Die große Schnittmenge zwischen einem Barcamp und dem OTELO Konzept als offener Raum für technische und kreative Aktivitäten liegt auf der Hand. Die Barcamp-Projektleiterin Katja Bankhammer sagt: „Kinder und Jugendliche werden in ihrem Denken oftmals durch Druck oder Zwang eingeschränkt. Gleichzeitig wird ihr kreatives Potential unterschätzt. Mit dem Barcamp möchten wir den Ideen der jungen Generation freien Lauf lassen. Ganz gleich ob als Facebook-Junkie, Hobbyfotografin oder Insektenkundler: die Ideen für morgen möchten wir heute mit euch austauschen.“

Bürgermeister Mag. Herbert Brunsteiner sagt „Wir laden alle Menschen, vor allen aber Jugendliche ein, am Create-Your-World-Barcamp teilzunehmen. Im Barcamp kann jeder seine Zukunftswünsche einbringen, Ideen vorstellen und  Entwicklungen diskutieren. Wir hoffen, dass sich aus den Diskussionen im Barcamp auch neue Ideen für die Regionalentwicklung ergeben. Die Stadt Vöcklabruck möchte diesen Bestrebungen mehr Raum geben und hat daher auch den 2. Stock der alten Landesmusikschule zur Verfügung gestellt.“

Das Barcamp findet am 05. September 2011 von 09:30 bis 17:00 Uhr im Ars

Electronica Quarter statt. Infos und Anmeldung:

http://www.barcamp.at/Barcamp_am_Create_Your_Word_Festival2011

 

2.  Human Power Station

Wohin verpufft eigentlich die Energie all der täglich Sport treibenden LäuferInnen, RadfahrerInnen oder SkaterInnen? Gemeinsam mit der Produktionsschule Wels bieten wir nun eine Möglichkeit, diese effizient einzusetzen. Dazu werden Generatoren an die Räder gekoppelt, um Energie für Kultur zu erzeugen. Und so wird geschraubt, gebohrt, gepimpt, getunt, um möglichst viele wie auch immer geartete Vehikel zur einfachen Energieumsetzung zu schaffen.

Danach heißt es gemeinsam für das Konzert mit GelbGut (AT) auf der Open Stage am Maindeck in die Pedale zu treten. Kondition ist gefragt: Lassen die Kräfte nach, fällt der Strom aus und die Musik verstummt.

Mi/Wed 31.8. – Di/Tue 6.9., 10:00 – 19:00

Konzert mit GelbGut (AT): Mo/Mon 5.9., 20:30

Ars Electronica Quarter, Trockendock und Maindeck

 

3. DEAL – The Dead Environment Alive Project

Wenn Computer, Mobiltelefone, Monitore und Kameras in die Jahre gekommen sind und ausgedient haben, bleiben sie meist in verstaubten Schubladen liegen – zu alt, um noch benutzt, zu wertvoll um entsorgt zu werden. Schade, denn mit diesen Geräten lässt sich noch vieles bewerkstelligen! Wir bauen mit tatkräftiger Hilfe der Workshop-Teilnehmenden eine Videowall aus 15 alten Monitoren und alten PCs. Sie dient dann anschließend gleich zur Vorstellung von und zur Interaktion mit kreative Projekten und zur Verbreitung interessanter Informationen.

Mi/Wed 31.8. – Do/Thu 1.9., 10:00 – 19:00

Ars Electronica Quarter, Trockendock

 

4. 3-D-Printer-Factory

Ein 3-D-Drucker baut einen 3-D-Drucker, der einen 3-D-Drucker baut. So das Prinzip unserer 3-D-Printer-Factory. Markus Kaltenbrunner und Georg Ottinger beschränken sich mit ihren LaborantInnen aber nicht darauf, lediglich ein Modell fortgesetzt zu kopieren. Nein, bei jedem Drucker werden jeweils neue Konstruktionen erdacht. Schließlich sollen die erarbeiteten Drucker für verschiedene Aufgaben gerüstet sein. Ein Makerbot ist das Ausgangsgerät, mit dem in der 3-D-Printer-Factory zwei weitere Modelle ausgedruckt werden.

Fr/Fri 2. – Sa/Sat 3.9., 10:00 – 19:00

Ars Electronica Quarter, Trockendock

 

5. Open Source Garden-Addons

Die von den PfadfinderInnen Vorchdorf und OTELO entwickelten Open Source Gardens sind mobile Hochbeete im öffentlichen Raum. Damit der Eigenanbau leichter und von der Hand ginge, wären kluge Addons hilfreich. Bei Create Your World erdenkt und realisieren wir sinnvolle Ergänzungen wie eine Bewässerungsanlage, ein Regenauffangtool oder ein automatisches Düngesystem. Aber wer weiß, was den Teilnehmenden alles einfällt…

So/Sun 4.9., 10:00 – 19:00

Di/Tue 6.9., 10:00 – 19:00

Ars Electronica Quarter, Trockendock

Hinweis: Eine komprimierte Programmzuammenstellung ist in der OTELO Medienaussendung vom 20. August zu finden.

 

ECKDATEN

Das „Create your World“ Festival findet von 31. August bis 6. September täglich zwischen 10:00 und 19:00 im Ars Electronica Quarter statt. Das OTELO Programm ist frei zugänglich. Alle weiteren Programmpunkte und Ticketinformationen sind auf der Homepage www.aec.at/cyw2011 zu finden.

An-/Abmeldung Intranet



Facebook

EFRE

 Vertikal 2

 

 EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Stadtregion Vöcklabruck

Zusammenschluss zur Entwicklung einer gemeinsamen stadtregionalen Strategie.

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Alltags-Nahmobilität

Maßnahmenbündel Alltags-Nahmobilität

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Naherholungsband

Maßnahmenbündel Naherholungsband