Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

 

Mit 15 Schulen, von denen 7 mit Matura abschließen, und mehr als 6.000 Schülern kann sich Vöcklabruck wohl zu Recht als Schulstadt bezeichnen. Neben dem breiten Pflichtschulangebot findet man in Vöcklabruck auch die wichtigsten allgemeinbildenden und berufsbildenden mittleren und höheren Schulen.

Die Stadtgemeinde Vöcklabruck ist Schulerhalter der öffentlichen Volksschulen 1 und 2 in der Schererstraße, der NMS in der Schererstraße, der Pestalozzischule in der Laudonstraße, sowie der Polytechnischen Schule in der Hinterstadt. Für die Nachmittagsbetreuung in den öffentlichen Volksschulen und in der Pestalozzischule gibt es den Schülerhort Volksschule und den Schülerhort Pestalozzischule. Dort betreuen Hortpädagoginnen die Schulkinder beim Lernen und bei der Gestaltung der Freizeit.

 

Schülerhort PestalozzischuleLogo_SchHP

Laudonstraße 1, 4840 Vöcklabruck

Leitung: Cornelia ERKNER, Tel. 0676/84 10 66 810

E-Mail: pestalozzihort@hotmail.com

 

Schülerhort Volksschule

Schererstraße 8, 4840 Vöcklabruck

Leitung: Eva FISCHTHALLER, Tel. 0676/84 10 66 830

E-Mail: schuelerhort.vb@gmx.at

 

 

Ermäßigung der Hortgebühr

 

Voraussetzungen:

Besuch des Städtischen Schülerhortes (gilt nicht für den Hort der Franziskanerinnen)

 

  • einkommensabhängig (das gesamte Einkommen ist bis Ende September des aktuellen Schuljahres nachzuweisen)

 

 

Antrag auf Ermäßigung der Hortgebühr

 

 

 

Nachmittagsbetreuung

Auch in der Neuen Mittelschule wird eine Nachmittagsbetreuung angeboten.

Leitung: Dir. G. Ruttner, Tel. 07672/72691-1

 

Antrag auf Ermäßigung

 

Zuschuss für Schulveranstaltungen

Für die Teilnahme an mehrtägigen Schulveranstaltungen in einer öffentlichen Pflichtschule im aktuellen Schuljahr leistet die Stadtgemeinde eine Schulveranstaltungsbeihilfe.

 

Voraussetzungen:

  • Hauptwohnsitz in Vöcklabruck
  • Besuch einer Pflichtschule
  • einkommensabhängig

 

Antrag

 

Umschulungen

 

Bei einem Schulwechsel nach Vöcklabruck bzw. in eine andere Gemeinde ist ein Umschulungsantrag zu stellen. Dieser muss von allen Stellen positiv bestätigt werden.

 

Umschulungsantrag

 

 

Alle Ermäßigungen/Zuschüsse können mit den erforderlichen Unterlagen (Einkommensnachweise, Alimente) im Stadtamt Vöcklabruck, Abteilung Schulen (Fr. Elisabeth Kiener) ab- gegeben bzw. per e-mail (elisabeth.kiener@voecklabruck.at) übermittelt werden.

Für Sie zuständig

Elisabeth Kiener

Tel. Nr.: 07672-760-263
Fax: 07672-760-81
E-Mail: stadtamt@voecklabruck.at

Facebook