Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

bgm am wort

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

Liebe Vöcklabruckerinnen, liebe Vöcklabrucker,

geschätzte Gäste unserer lebenswerten Stadt!

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit Monaten rauchen die Köpfe: Wie kann, wie soll es mit unserer Innenstadt weitergehen? Um das bestmögliche Resultat zu erzielen, haben wir uns fachkundige Verstärkung geholt: zum einen in Form des international tätigen Beratungsinstituts CIMA, zum anderen in Gestalt unseres neuen Innenstadtkoordinators DI Andreas Fackler. Wir möchten aber auch Sie mit im Boot haben: Sie als Betroffene, Sie als Fachleute, als Kundinnen und Kunden, als Bewohnerinnen und Bewohner.

 

Ich lade Sie alle, die an der Zukunft Vöcklabrucks interessiert sind, ein mitzumachen:

 

10. April, 19:00 Uhr im Stadtsaal - Zukunftswerkstatt Innenstadt;
25. April, 19:00 Uhr im Wappensaal;
8. Mai, 19:00 Uhr in der Landesmusikschule  und
21. Mai, 19:00 Uhr im Wappensaal - Workshops zu den Fragen:

 

Wie muss sich das Angebot in der Innenstadt weiterentwickeln, um ausreichende Gründe für einen Besuch möglichst vieler Menschen anzubieten, was ist künftig marktfähig und was nicht, welche Verkehrslösungen sind für die Zukunft der Innenstadt am besten geeignet, welche Rolle spielt Wohnen in der Innenstadt, wie können Hauseigentümer motiviert werden, in ihre Objekte zu investieren?

 

Ein herber Verlust, den wir einstecken müssen, ist die Abwanderung der Post aus dem Stadtzentrum. Die Bemühungen eines ganzen Jahres, sie zu halten, haben leider nichts gefruchtet. Aber immerhin ist es mir gelungen, die Zusage für einen Postpartner in der Innenstadt zu erhalten. Das Stadtmarketing hat die Gespräche mit potenziellen Partnern bereits gestartet.

 

Gestartet wurde auch bereits der Frühjahrsputz auf unseren Straßen: Sämtliche Straßen, Plätze und Gehsteige werden wieder vom Streusplitt und dem Schmutz des Winters befreit. Vier Wegmacher, eine Kehrmaschine sowie ein Groß- und ein Kleintraktor mit Kehrvorrichtung sind im Einsatz. Sie werden in ca. 1.000 Stunden 280 Tonnen Streusplitt einsammeln, die Straßen waschen und Müll entfernen. Die Kosten für diesen Frühjahrsputz liegen bei fast € 100.000,--.

 

So wird unsere Stadt in Kürze wieder, buchstäblich „frisch gewaschen", in neuem Glanz erstrahlen.

 

Genießen Sie sie - am besten an einem Platz an der Sonne in einem unserer zahlreichen Schanigärten!

 

  

 

Herzlichst

IHR

 

 

Mag. Herbert Brunsteiner

 

Bürgermeister der Stadt Vöcklabruck

An-/Abmeldung Intranet



Facebook

EFRE

 Vertikal 2

 

 EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Stadtregion Vöcklabruck

Zusammenschluss zur Entwicklung einer gemeinsamen stadtregionalen Strategie.