Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

bgm am wort

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Vöcklabruckerinnen und Vöcklabrucker,

geschätzte Gäste unserer lebens- und liebenswerten Stadt!

 

 

 

 

Der Herbst ist bekanntlich die Zeit der Ernte. Wer vorausschauend und mit Umsicht sät und nicht vergisst, das Wachsen auch das Jahr über mit Sorgfalt zu begleiten, der darf im Herbst ernten.

 

So kann ich Ihnen berichten, dass unser Großprojekt „Neues Seniorenheim" in die Zielgerade einbiegt. Die Fassade ist fertiggestellt, derzeit wird am Innenausbau gearbeitet.

 

Spannend wird es bei unserem künftigen Schulcampus: Die Architekten haben ihre Projekte abgegeben, der Sieger des Wettbewerbs wird Anfang November feststehen.

 

Zwei weitere große Bauprojekte sind auf Schiene. Der Grundkauf für das Altstoffsammelzentrum in Vornbuch ist unter Dach und Fach. Die Fläche für das neue Feuerwehrhaus auf der Agerinsel wird in den nächsten Monaten angekauft. Beide Einrichtungen – Altstoffsammelzentrum und Feuerwehrhaus – platzen an ihren derzeitigen Standorten aus allen Nähten.

 

Besonders viel Freude hat mir ein Geburtstagsfest gemacht: Unser Stadtbus feierte sein 25-jähriges Bestehen.

 

Schon kurz nach dem Start übertraf der Erfolg dieses „Versuchsballons" alle Erwartungen. Heute chauffieren sechs Busse auf zehn Linien die Vöcklabruckerinnen und Vöcklabrucker quer durch die ganze Stadt. Darüber hinaus haben wir auch Regau, Attnang-Puchheim und Redlham erschlossen. Speziell jene, die nicht (mehr) so mobil sind, wissen dieses Angebot sehr zu schätzen.

 

Gefeiert haben wir auch mit jenen, denen diese Erfolgsgeschichte zu verdanken ist: Unseren Fahrgästen, die dem Stadtbus zum Teil seit 25 Jahren die Treue halten. Danke dafür!

 

 

 

Herzlichst Ihr

 

 

Mag. Herbert Brunsteiner

 

Bürgermeister der Stadt Vöcklabruck

An-/Abmeldung Intranet



Facebook