Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

Was verstehen wir unter Gesundheit? Was ist eigentlich eine "Gesunde Gemeinde"? Von der WHO wird Gesundheit nicht länger als ein zu erreichender Zustand definiert, sondern es wird der Prozesscharakter von Gesundheit stärker in den Vordergrund gestellt:

Ziel einer GESUNDEN GEMEINDE ist es, bestehende Gesundheitsaktivitäten zu fördern und gemeinsam Neues zu entwickeln. Damit Veranstaltungen ankommen, sollen sie durch die Bevölkerung selbst angeregt und umgesetzt werden. Die Kooperation und die gegenseitige Unterstützung der Akteure im Gesundheitsbereich ist unerlässlich.

Die GESUNDE GEMEINDE lebt von...

  • engagierten BürgerInnen, die Ideen umsetzen wollen
  • und sich in einem Arbeitskreis 3-4 x im Jahr treffen
  • Unterstützung und Engagement der Stadtgemeinde (finanziell, koordinativ, Presse, etc.)

Warum sollte man bei der GESUNDEN GEMEINDE mitmachen...

  • Sie können Ihre Ideen umsetzen: Gemeinsam statt einsam. Schon bestehende Ideen können in die GESUNDE GEMEINDE integriert werden und erhalten dadurch Organisationshilfe.
  • Vereine und private Veranstalter können ihr Programm koordinieren und sich gegenseitig unterstützen - das Rad soll nicht zweimal erfunden werden!
  • Die Stadtgemeinde unterstützt Sie bei der Planung und Umsetzung.
Es wurden bereits 7 Gesundheitsziele für Vöcklabruck erarbeitet:

Gesundheitsziele der Stadt Vöcklabruck

  • Das Suchtverhalten durch Aufklärung und Präventivmaßnahmen vermindern
  • Medizinisch-aktuelle Themen aufgreifen und/oder informieren
  • Psychosoziales Wohlbefinden als Fundament verankern
  • Jahresschwerpunkt des Landes OÖ. aufgreifen
  • Das Verantwortungsbewusstsein der Eltern bei der Gesundheitserziehung ihrer Kinder aktiv unterstützen
  • Gesunde Ernährung soll Bestandteil des täglichen Lebens werden
  • Die Freude an der Bewegung fördern und erhalten
  • Ich will selbst mit gutem Beispiel vorangehen

LOOe_GesGem_RGB_klein228

 

 

 

Für Sie zuständig

Mag. Irene Kellermayr

Tel. Nr.: 07672-760-271
Fax: 07672-760-81
E-Mail: stadtamt@voecklabruck.at

Facebook