Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

Blumenschmuckaktion

blumen krausi 

Blumenschmuckaktion in Vöcklabruck

Blumenschuckausflug 2016

Sie alle tragen maßgeblich dazu bei, dass unsere Stadt so schön ist!“ bedankte sich Bürgermeister Mag. Herbert Brunsteiner bei jenen Damen und Herren, deren Blumenschmuck eine fachkundige Jury besonders beeindruckt hatte. Zum Dank lud das Stadtoberhaupt zu einer Fahrt ins Grüne ein.

Ziel war das Freilichtmuseum Großgmain im Salzburger Land. So gestaltete sich die Fahrt ins Grüne zu einer Reise in die Vergangenheit. Zahlreiche Holzbauten aus den vergangen Jahrhunderten ließen tief in das karge und arbeitsreiche Leben unserer Vorfahren eintauchen. Neben den interessanten Erläuterungen der Gruppenführer begeisterte auch der Bummelzug, der die Teilnehmer durch das groß angelegte Areal führte.

Bei einer Jause im Mondseeland war noch ausreichend Gelegenheit, sich über Blumen auszutauschen und den informativen Nachmittag entspannt ausklingen zu lassen.

„Die Blumenschmuckaktion zeigt alljährlich, dass es auf jede und jeden Einzelnen ankommt – in diesem Fall, wenn es um das Stadtbild geht, aber auch generell“, betonte Bürgermeister Brunsteiner. „Ich weiß, wieviel Mühe und wie viele Arbeitsstunden hinter solcherart gepflegten Häusern stecken, daher sage ich Ihnen dafür ein herzliches Danke!“

DSC 2765 1  DSC 2769 1 DSC 2771 1 DSC 2775 1 DSC 2780 1

Die Bilder vergrößern sich, wenn man einen Doppelklick vornimmt.

50 Jahre Blumenschmuckaktion in Vöcklabruck

Als Dankeschön für ihren Beitrag zur Verschönerung des Ortsbildes werden alljährlich jene Bürgerinnen und Bürger, deren Blumenschmuck eine Jury besonders begeistert hat, vom Bürgermeister zu einem Ausflug eingeladen. Heuer, im 50. Bestandsjahr der Blumenschmuckaktion, führte er an die 90 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Botanischen Garten in Linz.

Für alle, die selber mit einem „grünen Daumen“ begabt sind, ist der Botanische Garten natürlich ein kleines Paradies. Die Anlage auf der Gugl zählt zu den schönsten ihrer Art in ganz Europa. Rund 10.000 verschiedene Pflanzenarten sind auf 4,2 ha zu bestaunen. Seltene Wildarten und prachtvolle Züchtungen von Orchideen sowie die einzigartige Kakteensammlung sind der ganze Stolz der Anlage. In fünf Gewächshäusern entfalten vor allem exotische Schönheiten ihre Pracht. Höchst interessiert lauschten die 90 Gäste aus Vöcklabruck den fachkundigen Erläuterungen.

Voll von schönen Eindrücken machte man sich auf die Rückreise in die Heimatstadt, wo noch ein gemütlicher und kulinarischer Ausklang auf die Teilnehmer wartete.

DSC 7591-1DSC 7605-1DSC 7607-1

 

 

 

 

 

 

Blumen sind die Visitenkarten einer Stadt. Ein großer Dank gilt allen Personen, die mit ihrer wunderschönen Blumenpracht alljährlich unsere Stadt verschönern.
Jedes Jahr fährt eine Kommission (Ende Juli- Anfang August) durch das Gemeindegebiet und bewertet die Balkone und Vorgärten der Liegenschaften. Gärten die nicht von der Straße einsehbar sind, können leider nicht bewertet werden. Im Herbst werden die Preisträger zu einer Fahrt ins Grüne (Halbtagesausflug) eingeladen.

 

 

  

 

Für Sie zuständig

Peter Kraushaar

Tel. Nr.: 07672/760 - 333
Fax: 07672/760 - 81
E-Mail: stadtamt@voecklabruck.at

Facebook