Tagesablauf

Ankommenszeit, Freispielzeit, Angebot

6:45 -8:30 Uhr

Die Krabbelstube öffnet um 6:45 - bitte bringen Sie Ihr Kind bis spätestens 8:00 Uhr in die Einrichtung, um ihm die Möglichkeit zu geben,  auch am Freispiel teilzunehmen. Von 6:45 bis 9:00 finden, an die Bedürfnisse der Kinder angepasste, Angebote statt. In dieser Zeit lernen, forschen, basteln und kuscheln wir und unterstützen die Kinder dabei einen bestmöglichen Start in den Tag zu haben.

freies Spiel

Freies Spiel

Begegnungskreis 

8:30 – 8:45 Uhr

Sobald alle Kinder anwesend sind findet unser Begegnungskreis statt. Währenddessen singen, tanzen und begrüßen wir uns, wobei die Anwesenheit eines jeden Einzelnen wertgeschätzt wird, aber nicht verpflichtend ist. Es werden aktuelle Themen bearbeitet, Erfahrungen ausgetauscht und Geschichten erzählt. Auch die Geburtstage werden hier gefeiert. 

BewegungskreisBewegungskreis2Bewegungskreis 3

BewegungskreisBewegungskreis 4

Gemeinsame Vormittagsjause

9:00 – 9:30 Uhr

Um 9:00 endet unser Begegnungskreis und die gemeinsame Vormittagsjause steht an. Die Jause wurde bereits am Morgen vorbereitet und es wird, nach einem ereignisreichen Vormittag Zeit die Energiereserven der Kinder wieder aufzufüllen. Besonders wichtig ist uns hierbei eine gesunde, abwechslungsreiche und leckere Jause anzubieten, welche die Kinder mit neuer Energie und Leistungskraft versorgt.

Jause1

Vormittagsjause im Garten

Wickeln

Natürlich achten wir darauf, dass Ihr Kind bei Bedarf sofort gewickelt wird. Zusätzlich haben wir noch bestimmte Zeiten festgelegt, zu denen wir alle Kinder noch einmal kontrollieren und unsere „Klokinder“ erneut an den Klo-Gang erinnern. Um die Motivation für den Toilettengang zu unterstützen bekommen die Kinder einen „KlokönigInnen-Pass“. Für jeden erfolgreichen Toilettengang bekommt das Kind einen Stempel oder Sticker in den Pass eingetragen. So können auch Sie einsehen, wie gut das Klo gehen bereits funktioniert.

Freispielzeit und Bewegungszeit

10:00 – 11:00 Uhr

Nach der Jause haben die Kinder wieder Zeit für freies Spiel. In dieser Zeit findet auch unser Bewegungsausgleich statt. Je nach Witterung gehen wir entweder in den Garten oder in den Bewegungsraum. Bewegung ist uns sehr wichtig - wir bevorzugen diese wenn möglich an der frischen Luft auszuführen. Sobald es das Wetter zulässt, zieht es uns nach draußen. Deshalb achten Sie bitte darauf, dass Ihr Kind wetterfeste Kleidung trägt oder diese in der Garderobe einsatzbereit ist. (Matschhose, Jacke und Stiefel, der Jahreszeit angepasst auch Handschuhe, Schal und Mütze)

freies Spiel

Garten1freies Spielfreies Spielfreies Spielfreies Spielfreies Spielfreies Spiel

Gemeinsames Mittagessen

11:00 – 11:30  Uhr

Nach der Bewegung im Garten freuen sich die Kinder bereits auf das Mittagessen. Dieses besteht aus einem 2 - Gänge - Menü (entweder Suppe + Hauptspeise oder Hauptspeise + Dessert), welches wöchentlich auf dem Speiseplan an den Eingangstüren ausgehängt wird. essen


Entspannungsphase und Abholphase der Mittagskinder

11:30 – 12: 15 Uhr

Nachdem Mittagessen werden die Mittagskinder abgeholt und für die Nachmittagskinder wird es Zeit schlafen zu gehen. 

Gemeinsames Schlafen und Entspannen

12:15 – ca. 14:30 Uhr

Um ca. 12:00 begleiten die Pädagogin und Helferin die Kinder in den Schlafraum und unterstützen diese bis ca.12:30 gemeinsam beim Einschlafen und entspannen. Ein Kind darf sich eine Tonie- Geschichte ( Hörspiel) aussuchen, die die Kinder beim Einschlafen begleitet. Soweit es uns möglich ist, werden individuelle Bedürfnisse einzelner Kinder berücksichtigt( Kuscheln, Schnuller, Kuscheltier ......) Um spätestens 14:30 werden unsere „Schlafmützen“ geweckt, um die Nachmittagsjause nicht zu verpassen. Besonders zum Verarbeiten der erlernten Informationen ist der Schlaf unerlässlich. Auch das Wachstum findet während dieser Entspannungsphase statt.

Mittagsschlaf

Gemeinsame Nachmittagsjause

14:30 – 15:00 Uhr

Um nach dem Schlafen erneut Energie tanken zu können, gibt es für die Kinder am Nachmittag einen leckeren Obstteller und andere gesunde Snacks wie zum Beispiel Reiswaffeln oder Nüsse. So können Sie sicher sein, dass Ihr Kind für die Heimreise bereit ist.JauseJause


Abholzeit

15:00 -16:00 Uhr

Um Ihrem Kind noch genügend Zeit zum wach werden, Umziehen und für die Nachmittagsjause zu gönnen, bitten wir Sie, dieses erst ab 15:00 abzuholen. Ab diesem Zeitpunkt sind wir bereit und freuen uns schon auf Sie.abschied