Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

gesunde kuecheOb jung oder alt – immer weniger Mitbürgerinnen und Mitbürger essen zu Hause. Die Außer-Haus-Verpflegung hat in der jüngsten Vergangenheit massiv an Bedeutung gewonnen. Umso wichtiger ist es, dass dort Gesundes auf den Tisch kommt. In Vöcklabruck ist das der Fall.

 

 

"Alle maßgeblichen Gemeinschaftsverpflegungseinrichtungen wurden als „Gesunde Küchen“ ausgezeichnet“, freut sich Gesundheitsreferentin Mag. (FH) Margit Hollerweger.

Beginnend mit dem Alten- und Pflegeheim St. Klara über die HLW der Don Bosco Schwestern, die Jugendwohngruppe von Assista und das Kolpinghaus bis zur Küche des Landeskrankenhauses Vöcklabruck: Sie alle tragen die Auszeichnung „Gesunde Küche“ – ein Markenzeichen für guten Geschmack, regionale und saisonale Küche und ernährungsphysiologische Qualität. Das Ziel ist es, Mahlzeiten anzubieten, die gut schmecken, gut tun und gesund erhalten.

Im Kindesalter wird der Grundstein für bewusste Ernährung gelegt. In der Schulstadt Vöcklabruck haben alle Kinder die Chance auf ein gesundes Mittagessen – auch wenn es nicht aus Mamas Küche kommt. Herzlichen Dank an alle engagierten Küchenleiter, welche dies ermöglichen!

An-/Abmeldung Intranet



Facebook

EFRE

 Vertikal 2

 

 EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Stadtregion Vöcklabruck

Zusammenschluss zur Entwicklung einer gemeinsamen stadtregionalen Strategie.

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Alltags-Nahmobilität

Maßnahmenbündel Alltags-Nahmobilität

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Naherholungsband

Maßnahmenbündel Naherholungsband