Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

spatenstich seniorenheim klein„Was lange währt, wird endlich gut.“ Unter dieser Überschrift fand am Pfarrerfeld im Beisein von viel Prominenz der lang ersehnte und mühsam erarbeitete Spatenstich für das künftige Seniorenheim statt.

 

Ein langes und zähes Ringen war dem Festakt vorausgegangen – doch nun strahlte zukunftsweisend die Sonne vom Himmel, als unter zahlreichen anderen Ehrengästen Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, Sozial-Landesrätin Mag. Gertraud Jahn, der 3. Landtagspräsident DI Dr. Adalbert Cramer, Bezirkshauptmann Dr. Martin Gschwandtner und Bürgermeister Mag. Herbert Brunsteiner symbolisch zu den Spaten griffen.

1978 erbaut, entspricht das bestehende Seniorenheim längst nicht mehr den Anforderungen eines zeitgemäßen Domizils für betagte Menschen. 109 Betten in Einzelzimmern werden in dem künftigen Heim Platz finden. 53 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finden in Zukunft einen modernen Arbeitsplatz vor. Von dem 14,86 Millionen Euro teuren Projekt finanziert das Land den Löwenanteil; 3,7 Millionen muss die Stadt Vöcklabruck aufbringen. „Alle Beschlüsse betreffend das neue Seniorenheim sind einstimmig und im Sinne der Sache gefasst worden“, unterstrich Stadtoberhaupt Mag. Herbert Brunsteiner. „Ein Zeichen, dass der Stadtgemeinde diese Einrichtung für die Senioren sehr viel wert ist – das ist ein gutes Zeichen!“ betonte Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer.

Das „Haus für die nächsten Jahrzehnte“, so der Landeshauptmann, wird nach den Plänen der Architekten Gärtner-Neururer aus Vöcklabruck errichtet, die „zu den Besten ihrer Zunft gehören“, wie der Bürgermeister resümierte.

 

An-/Abmeldung Intranet



Facebook

EFRE

 Vertikal 2

 

 EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Stadtregion Vöcklabruck

Zusammenschluss zur Entwicklung einer gemeinsamen stadtregionalen Strategie.

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Alltags-Nahmobilität

Maßnahmenbündel Alltags-Nahmobilität

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Naherholungsband

Maßnahmenbündel Naherholungsband