Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

Bürgermeister Mag. Herbert Brunsteiner: „Beim Standesamt Vöcklabruck, das von Oberamtsrat Johann Fally souverän geleitet wird, wurden im Jahr 2016 1932 Neubeurkundungen registriert, und zwar 1391 Geburten, 56 Eheschließungen und 485 Sterbefälle. Bei den Geburten gab es 684 Knaben und 707 Mädchen. Ein neuer Rekord und eine beachtliche Leistung der Standesbeamten.“

 

 

Die Rangliste der Vornamen bei den Mädchen wird angeführt von Marie (21), Emma & Anna (17), Leonie (16) und Julia (13). Bei den Knaben lautet die Reihenfolge Sebastian (21), Florian (18), Jakob (17), Paul (16) und Simon (15).

Weiters wurden in das zentrale Personenstandsregister im abgelaufenen Jahr unter anderem 583 Vaterschaftsanerkennungen, 228 Namensänderungen und 507 Obsorgevereinbarungen eingetragen.

Im Gesamten wurden im Jahr 2016 vom Standesamtsverband Vöcklabruck 5173 Personenstandsverfahren abgewickelt.

Von den 56 Brautpaaren, die im Jahr 2016 in Vöcklabruck geheiratet haben, war die jüngste Ehefrau 18 Jahre, die älteste Ehefrau 64 Jahre, der jüngste Ehemann 20 Jahre und der älteste Ehemann 79 Jahre alt.

Von den 485 beurkundeten Sterbefällen waren 244 männlich und 241 weiblich. Die älteste Frau war 100 Jahre alt und der älteste Mann 98 Jahre alt. Das Durchschnittsalter der verstorbenen Frauen lag bei etwa 80 Jahren und das Durchschnittsalter der verstorbenen Männer lag bei etwa 75 Jahren.

Vom Staatsbürgerschaftsverband Vöcklabruck wurden im Jahr 2016 1236 Staatsbürgerschaftsnachweise ausgestellt und insgesamt 3544 Staatsbürgerschaftsverfahren bearbeitet.

An-/Abmeldung Intranet



Facebook

EFRE

 Vertikal 2

 

 EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Stadtregion Vöcklabruck

Zusammenschluss zur Entwicklung einer gemeinsamen stadtregionalen Strategie.

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Alltags-Nahmobilität

Maßnahmenbündel Alltags-Nahmobilität

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Naherholungsband

Maßnahmenbündel Naherholungsband