Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

klein post partnerNach einem Intermezzo von knapp sieben Jahren im ehemaligen Kaufhaus Lötsch wird es die Post ab 23. Juli wieder im alten Postgebäude am Graben geben, nämlich unter dem Dach des Tourismusbüros: In intensiven Verhandlungen ist es Bürgermeister Herbert Brunsteiner und Wirtschaftsstadträtin Elisabeth Kölblinger gelungen, einen Post Partner für die Innenstadt zu sichern.

 

Dort, wo die Vöcklabruckerinnen und Vöcklabrucker und die Gäste der Stadt über viele Jahrzehnte ihre Postgeschäfte abgewickelt haben, unter der Adresse Graben 8, hält nun also der Post Partner Einzug.

Das Team im Tourismusbüro wird um zumindest eine Person verstärkt. Der Post Partner hat Montag bis Freitag von 8:30 bis 12:30 sowie zwischen 14:00 und 18:00 geöffnet. Am Montag, 22. Juli, schließt das derzeitige Postamt seine Pforten – bereits am Dienstag, 23. Juli, startet voraussichtlich der Post Partner am Graben.

LAbg. Stadträtin Dr. Elisabeth Kölblinger: „Dass die Postdienste in der Innenstadt gehalten werden können, ist ein besonders wichtiger Baustein im Rahmen des derzeit laufenden Bürgerbeteiligungsprozesses für die Zukunft des Stadtzentrums! Besonders freut mich, dass dank der Bemühungen aller Beteiligten ein nahtloser Übergang geschafft werden kann!“

Bürgermeister Mag. Herbert Brunsteiner: „Unser Tourismusbüro hat sich immer schon als Dienstleister verstanden. Dass nun auch noch die Postgeschäfte hier abgewickelt werden können, ist ein zusätzliches, großes Plus.“

An-/Abmeldung Intranet



Facebook

EFRE

 Vertikal 2

 

 EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Stadtregion Vöcklabruck

Zusammenschluss zur Entwicklung einer gemeinsamen stadtregionalen Strategie.

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Alltags-Nahmobilität

Maßnahmenbündel Alltags-Nahmobilität

 

EFRE - IWB Stadt-Umlandkooperationen - Naherholungsband

Maßnahmenbündel Naherholungsband