Stadtgemeinde Vöcklabruck

Services

Stadtgalerie

 klein Plakat Katharina Acht

 

 

 

 

 

KATHARINA ACHT  "Silence is a place"

Vernissage Montag 24. April 2017 19.00 Uhr

Ausstellung von 25. April bis 6. Mai 2017

Öffnungszeiten Di-Sa 10-12 und Di-Fr 17-19 Uhr

 

 

 

 

 

STADTGALERIE VÖCKLABRUCK

Hinterstadt 15, 4840 Vöcklabruck

Kontakt: Kulturabteilung Stadt Vöcklabruck, Ing. Alexander Schmid

e-mail alexander.schmid@voecklabruck.at Tel. 07672/760-217

Anfahrt Galerie: B1 zwischen Linz und Salzburg - Kreuzung B1/Gmundnerstraße Richtung Innenstadt - Kreuzung Gmundnerstraße/Graben links Richtung Hinterstadt

 

 

KATHARINA ACHT   

 

Katharina Acht1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Katharina Achts Ausstellung im Lebzelterhaus Vöcklabruck beschäftigt sich auf unterschiedliche Weisen mit Raum und Stille. Das Faszinierende am leeren Raum ist für die Künstlerin der Moment der Entschleunigung, sowie die Abwesenheit von visuellen Reizen, Geschwindigkeit und Lautstärke. „In meiner Kunst forsche ich nach dem Augenblick der Stille, nach der sich jeder Mensch sehnt. Doch der Moment der Stille kann sich in Leere wandeln, denn echte Stille ist eine Anomalie, die bedrohlich wirkt“, so Katharina Acht.

Im ersten Bereich der Ausstellung begegnet man der Leere und Stille verlassener Orte. Die Räume in Katharina Achts Fotografien sind menschenleer, nur sie selbst betritt die
Örtlichkeit. Die Dimensionen des Raumes werden durch die Person im Bild wahrgenommen, die Zeit scheint aufgehoben zu sein und Stille stellt sich ein. Die Einrichtung, sowie das
Mobiliar weisen auf vergangene Nutzung und Funktion hin. Prächtig ausgestattete Räumlichkeiten, wie der Prunksaal der Nationalbibliothek in Wien, oder die Zimmer eines Nobelhotels am Arlberg stehen der leeren Galerie des Lebzelterhauses gegenüber.

Örtlichkeiten tragen Geschichte in sich, denn deren Nutzung wandelte sich im Laufe der Zeit immer wieder. Betritt man einen leeren Raum, umfängt einen unweigerlich die
Vergangenheit. Wer lebte hier? Welche Erinnerungen hüten diese Wände? Assoziationen werden erweckt, Melancholie stellt sich ein. Die stillen Bilder wecken Emotionen und Erinnerungen.

Neben Werken, die sich mit der sinnlichen Wahrnehmung und körperlichen Erfahrung von Räumen auseinandersetzen, ist in der Ausstellung eine weitere Serie zu sehen, die sich
dem konstruierten Raum widmet: Der Wald als Sehnsuchtsort, als Platz der Stille und des Rückzuges. Katharina Acht sieht den Wald als eigenen Raum. Er wird von
der Künstlerin als Projektionsfläche entdeckt. In ihm installiert sie Linien um abgeschlossene Areale sichtbar zu machen.

Räumlichkeit erleben wir überall, ohne Raum können wir uns die Welt nicht vorstellen. Die beiden unterschiedlichen Werkserien der Ausstellung verbindet die Stille und die ambivalente Erfahrung des Alleinseins. Stille Räume faszinieren und berühren jeden Menschen auf eine ganz besondere Weise. Die Besucher sind eingeladen, sich auf die fünf Ausstellungsräume des Lebzelterhauses einzulassen und die mehrdeutige Stille einzutauchen.

 

Katharina Acht wurde 1982 in Gmunden geboren. Ihr Studium an der Kunstuniversität Linz absolvierte sie 2006 mit Auszeichnung. Katharina Acht lebt und arbeitet in Linz. Ihre Werke werden in Ausstellungen im In- und Ausland präsentiert. Seit 2015 ist sie Präsidentin der Vereinigung Kunstschaffender OÖ mit der Galerie im Ursulinenhof in Linz.

 

Weitere Informationen Homepage

 

 

Als Parallelausstellung zeigt der Hausruckviertler Kunstkreis Martina Kirchtag "Malerische Impressionen". Eröffnung 24. April 2017 um 18.30 Uhr.

 

 

VORSCHAU 2017

 

Mai Monika Pichler Homepage

 

Leo Kandl / Anton Kehrer  / Schülerausstellung & Int. Musiktage / Catharina Mayr-Stritzinger / Sabine Schreckeneder

 

DIE STADTGALERIE LEBZELTERHAUS VÖCKLABRUCK

 

Die Stadtgalerie Lebzelterhaus Vöcklabruck wurde 1979 eröffnet und gehört zu den meist

frequentierten Ausstellungsgebäuden des Landes. In den 5 Galerieräumlichkeiten finden im

Monatsrhythmus Ausstellungen österreichischer und internationaler Künstler statt. Ein weiterer

Raum wird dem Hausruckviertler Kunstkreis (Homepage) für Parallelausstellungen von der Stadt zur Verfügung gestellt.

 

Hauptsächlichen Anteil am Stellwert der Galerie hat der ehem. Kulturreferent

Mag. Hansjörg Eiblmayr, der die Galerie als künstlerischer Leiter von 1979 bis 2012 geführt hat.

Ihm folgten dann das neue Team mit den Künstlern Manfred Pohn und Peter bzw. Lore Lacher sowie Alexander Schmid von der Kulturabteilung der Stadt Vöcklabruck nach.

 

HP klein Ansicht Künslterische Leitung 

v.l.: Manfred Pohn, Peter und Lore Lacher, Hansjörg Eiblmayr († 2013),

Bgm. Mag. Herbert Brunsteiner, Ing. Alexander Schmid

 

Schon in früheren Jahren konnten in Vöcklabruck namhafte Künslter präsentiert werden

(Maria Moser, Heinz Göbel, Hans Fronius, Fritz Fröhlich, Johann Jascha, Sammlung Essl,

Anton Raidel, Gerhard Haderer, Ludek Stukbauer Krumau,....). Highlights aus den letzten

Jahren sehen Sie untenstehend.

 

Die Galerie zeichnen 5 besondere Räumlichkeiten aus, die alle für sich und auch in Verbindung

zueinander eine spezielle Wirkung entfalten. Diese wird auch durch die ansehnlichen Kachelöfen

zusätzlich unterstützt.

 

HP klein Ansicht Eisenmann

 HP klein Ansicht Wagner HP klein Ansicht AmesederHP klein Ansicht Dick HP klein Ansicht RuprechtHP klein Ansicht Stolk 1

 

 

HIGHLIGHTS DER LETZTEN JAHRE (einige Auszüge)

 

 

 Mai 2015 Josef Baier & Wolfgang M. Reiter "von der Decke auf dem Boden an der Wand"

 

   Baier Reiter klein 3 Baier Reiter klein 2 Baier Reiter klein 4 Baier Reiter klein 5 Baier Reiter klein 6  

 

 Okt 2016 Gerhard Frömel "Standpunkte" / Juni 2016 Elfriede Forte "Hommage an Serena Lederer"

 

Ausstellung Frömel klein  Forte 1 klein Forte 2 klein Forte 3 klein Forte 4 klein

 

 Mai 2016 Konrad Winter "Windowshopping" /

 

Konrad Winter klein 1Konrad Winter klein 2

 

September 2014 - Walter Holzinger "Bildhauerei und Malerei" und Judith Maria Goetzloff "Malerei und Grafik"

 

HP klein Holzinger 1

HP klein Holzinger 2

HP klein Holzinger 3

 

 

 

 

 

 

 

 

Mai 2014 - Inge Dick "Licht"

 

HP klein Highlights Inge Dick 1

 HP klein Highlights Inge Dick 2 HP klein Highlights Inge Dick 3

 

 April 2014 - Schülerausstellung der Höheren Schulen Vöcklabrucks "Bilanz Vier10"

 

HP klein Highlights Schüler 1

HP klein Highlights Schüler 2

HP klein Highlights Schüler 3

 

 

 

 

 

 

 

 

März 2014 - Franz Blaas "Vor allem Zeichnungen"

Juni 2013 - Franz Josef Altenburg "Tablett und Rahmen"

 

HP klein Highlights Blaas

HP klein Highlights Altenburg 1

 HP klein Highlights Altenburg 2

 

 

 

 

 

 

 

März 2013 - Karl Korab "Architettura Anonima"

Oktober 2012 - Therese Eisenmann "Stille und Bewegung"

 

HP klein Korab

HP klein Highlights Eisenmann 1

 HP klein Highlights Eisenmann 2

 

 

 

 

 

 

HP klein Highlights Eisenmann 3

HP klein Highlights Eisenmann 4

 HP klein Highlights Eisenmann 5

 

 

 

 

 

 

September 2011 - Franz Linschinger und Ladislav Pouzar "Subjektive Fotografie / Vorfreude"

Oktober 2009 - Maria Moser und Franz Josef Altenburg "Tandem" (Gastspiel im OKH Vöcklabruck)

 

HP klein Highlights Linschinger 1HP klein Highlights Linschinger 2

HP klein Highlights Moser 1

 

 

 

 

 

 

 

HP klein Highlights Moser 2

HP klein Highlights Moser 3

 HP klein Highlights Moser 4

 

 

 

 

 

 

Mai 2009 - Biennale Cuvee Kooperation mit OK Linz (Gastspiel im OKH Vöcklabruck)

 

HP klein Highlights OK Ausstellung 1

HP klein Highlights OK Ausstellung 2

HP klein Highlights OK Ausstellung 3

 

 

 

 

 

 

 

HP klein Highlights OK Ausstellung 4

HP klein Highlights OK Ausstellung 5

HP klein Highlights OK Ausstellung 6

 

 

 

 

 

 

 

Oktober 2008 - Heinz Göbel und Andreas Legath

 

HP klein Highlights Göbel 1

HP klein Highlights Göbel 2

HP klein Highlights Göbel 3

 

 

 

 

 

 

 

Juni 2006 - Kooparaton mit OK Linz "Aussenfeld"

 

HP klein Aussenfeld OK 1

HP klein Aussenfeld OK 2neu

HP klein Aussenfeld OK 3

 

 

 

 

 

 

 

 

Markus Renner "Horizonte"

 

HP klein Highlights Markus Renner 1

HP klein Highlights Markus Renner 2

HP klein Highlights Markus Renner 3

 

 

 

 

 

 

 

Kunstforum Salzkammergut / Manfred Pohn / Peter G. Lacher

 

HP klein Highlights Kunstforum Skgt

HP klein Highlights Manfred Pohn

HP klein Highlights Peter Lacher